Sonntag, 22. Juli 2012

Wochenrückblick #29

Diese Woche also im neuen Gewand. Ich hoffe es gefällt euch!
Ich bin ganz fasziniert davon, was man mit PicMonkey so alles machen kann. 

Diese Woche habe ich die letzten benötigten Unterlage für meinen Arbeitgeber besorgt und versucht, mich mental darauf vorzubereiten, dass es in zwei Wochen nun endlich los geht. Irgendwie ist das ganze noch ziemlich unwirklich. Nach dem Abitur wusste ich eigentlich nur, dass ich die Ausbildung zur Erzieherin machen wollte, über die drei Jahre habe ich eigentlich nicht hinaus gedacht. Jetzt ist es soweit, die drei Jahre sind vorbei, Anfang Juni hielt ich mein Abschlusszeugnis in den Händen und nun geht es am 06. August los mit dem richtigen Arbeitsleben. 
Am Montag stand ein DVD-Abend mit meiner Schwester an, eigentlich wollte wir zusammen ins Kino gehen, doch da wir uns auf keinen Film einigen konnten und 3D nicht so unser Fall ist, sind wir eben Zuhause geblieben. Außerdem gab es diese Woche noch einen Wii-Mädels-Abend und einen Familiensonntag, an dem wir die goldenen Hochzeit meiner Großeltern gefeiert haben. Wir sind unter anderem viel Schiff gefahren und über die Travemünderwoche geschlendert.  Heute war auch endlich wieder schönes Wetter.

Nachdem ich mich diese Woche von den tollen Charakteren aus Big Love verabschieden musste, habe ich mit The Big Bang Theory begonnen. Jetzt bin ich infiziert und dass obwohl Sitcoms eigentlich so gar nicht mein Fall sind und ich dieses ständige Gelache einfach nur nervig finde. Aber die Charaktere sind irgendwie etwas ganz besonderes und auch wenn Physik so gar nicht mein Fachgebiet ist, habe ich Sheldon, Leonard, Penny und Co. sehr schnell ins Herz geschlossen. Gerade stecke ich mitten in der zweiten Staffel.
Anstatt eines Kinobesuches des neuen Spiderman, gab es Brautalarm gemeinsam mit meiner Schwester, sowie Powdergirl und Veronica beschließt zu sterben.
Das mit dem Lesen lief diese Woche natürlich wieder ganz anders als geplant. Ich wollte unbedingt Julia für immer beenden, damit ich in die Leserunde von Vollendet einsteigen kann. Leider hänge ich immer noch auf den letzten 100 Seiten fest, sodass die Leserunde noch etwas warten muss, da ich jetzt nicht noch ein drittes Buch beginnen möchte. Wenigstens habe ich es diese Woche geschafft, eine der ausstehenden Rezensionen zu posten. Momentan bin ich noch am überlegen, wie ich Kurzrezi zu einem Buch schreiben möchte, damit ich eine weitere Möglichkeit neben einer normalen Rezension habe, wenn ich mal keine Zeit/Lust/Idee für eine ganze Rezension habe. 

Diese Woche ist der neue Panem-Schuber auf meinem Wunschzettel gelandet. Ich besitze zwar alle drei Bücher und finde sie so eigentlich auch sehr schön, aber den Schuber finde ich noch um einiges schöner. Ich glaube mir gefällt besonders seine Schlichtheit und Farbkombination sehr gut. 

Kommentare:

  1. Liebe Cathi,

    du bist die nächste Station für das Harold Fry Wanderbuch. Heute habe ich die Rezension auf meinem Blog veröffentlicht:
    http://lesemausimbuecherhaus.blogspot.de/2012/07/rezension-die-unwahrscheinliche.html

    Schickst du mir bitte deine Adresse, damit ich das Buch an dich auf den Weg bringen kann?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, ich freue mich =)
      Du hast eine Mail von mir bekommen.

      Löschen